Sommer~Rock 2015: Rückblick …

Kaum wartet man drei Monate, schon kommt unser Rückblick. Na ja, das Konzert war eben gut und intensiv. Gerade für uns Veranstalter:-) Aber jetzt ist die Erholungsphase abgeschlossen und es geht weiter…

Unser Rückblick:
Das Open-Air Konzert Sommer~Rock fand 2015 zum zweiten Mal in Spahnharrenstätte statt. Und wie beim ersten Konzert im letzen Jahr waren wir ausverkauft und die Stimmung war einfach grandios. Ein großes Dankeschön gebührt dabei unsere freiwilligen Helfern!!!! Ohne Euch würde das Konzert nicht über die Bühne gehen. Eine Helferparty ist schon in Planung…

Auch 2015 konnten wir wieder absolut tolle Bands nach Spahnharrenstätte holen. New Edition aus Wippingen machten den Anfang. Und wenn es so losgeht, kann ein Konzert nur gut werden. Die beiden 16-jährigen Finn+Eric zeigten im Anschluß, dass man auch mit akkustischen Gitarren richtig gute Rock-Musik machen kann. Dass dies auch mit E-Gitarre ganz gut funktioniert stellt Fetzer mit seinem Solo unter Beweis. The Four aus Rotterdam nahmen den Faden auf und boten richtig guten Garage-Rock. Diese Band lebt ihre Musik. Die Stimmung konnte kaum besser sein. Dann enterten Voodozer mit ihrem unvergleichlichen „Good Old Ass Punkt Rock“ aus Oldenburg die Bühne. Einigen ging es vielleicht zu rauh zu. Andere Besucher blühten jetzt erst richtig auf (viele Grüße an die Jungs vom Eleven aus Renkenberge).

Zusammenfassend kam man sagen: es war für alle etwas dabei. Die Rückmeldungen sind durchweg positiv. Es war wieder einmal der Hammer!!

Auch finanziell lief es gut und wir werden uns in den nächsten Tagen mit Hansi Bracke vom Verein Helping Hands treffen, um ihm eine Spende zu übergeben.

By the way: Wir haben ein Banner von der Firma Kleymann Oberflächentechnik GmbH bekommen. Dieses Banner kam beim Konzert erstmalig zum Einsatz und hat sich gut gehalten…

Wir hoffen, dass Ihr im nächsten Jahr wieder dabei seid. Erste Gespräch mit interessanten Bands laufen schon. Sobald es etwas Neues gibt, melden wir es Euch sofort.

Euer Kultur:Gut Team

Kommentare sind geschlossen